Stopover – Kuala Lumpur

wpid-Petronas_towers_rps20130301_150824.jpg

Weil die Verbindung am Günstigsten war, haben wir auf unserem Weg von Koh Samui nach Vietnam noch einen kurzen Zwischenstop in Kuala Lumpur eingelegt. Der Flug mit Firefly in einer mittelgroßen Propeller-Maschine war ruhig und problemlos. Für das Taxi in die Stadt haben wir einen Gutschein für 40 MYR (etwa 10 Euro) gekauft. Für über eine Stunde Fahrt durch den Berufsverkehr ein fairer Preis. Das per Agoda gebuchte Hotel Crossroads machte erst einen guten Eindruck, der sich später aber komplett änderte. Nicht der Strassenlärm war das Problem, sondern dünne Wände, laute rücksichtslose Nachbarn und lärmende Klimaanlagen 🙁 In den 2 Tagen sind wir wieder durch KL gezogen, aber irgendwie werden wir mit der Stadt nicht richtig warm. Woran es liegt können wir nicht so richtig greifen; für die Zukunft gilt: KL als Stopover für 1 Nacht ist genug.

1 Antwort
  1. Miriam says:

    In Kuala Lumpur bin ich auch schon mal gewesen. Mein Aufenthalt dort war wahnsinnig beeindruckend. Zum Glück hatte ich mit dem Hotel mehr Glück und konnte mich über nichts beklagen 🙂

Kommentare sind deaktiviert.