Stopover – Kuala Lumpur

wpid-Petronas_towers_rps20130301_150824.jpg

Weil die Verbindung am Günstigsten war, haben wir auf unserem Weg von Koh Samui nach Vietnam noch einen kurzen Zwischenstop in Kuala Lumpur eingelegt. Der Flug mit Firefly in einer mittelgroßen Propeller-Maschine war ruhig und problemlos. Für das Taxi in die Stadt haben wir einen Gutschein für 40 MYR (etwa 10 Euro) gekauft. Für über eine Stunde Fahrt durch den Berufsverkehr ein fairer Preis. Das per Agoda gebuchte Hotel Crossroads machte erst einen guten Eindruck, der sich später aber komplett änderte. Nicht der Strassenlärm war das Problem, sondern dünne Wände, laute rücksichtslose Nachbarn und lärmende Klimaanlagen :-( In den 2 Tagen sind wir wieder durch KL gezogen, aber irgendwie werden wir mit der Stadt nicht richtig warm. Woran es liegt können wir nicht so richtig greifen; für die Zukunft gilt: KL als Stopover für 1 Nacht ist genug.

Siem Reap – Angkor Wat

image

Knapp 7 Tage waren wir in Siem Reap und haben die beeindruckenden Anlagen wie Angkor Wat, Angkor Thom und einige Andere angeschaut.
Der 3-Tagespass für 40 USD ist kein Schnäppchen, aber das Geld wert. Die 3 Tage kann man innerhalb einer Woche frei wählen, was durchaus hilft dem Tempelkoller zu entgehen. Zwischendurch einen Tag in Siem Reap spazieren und den Markt besuchen ist eine willkommene Abwechslung. An unseren 3 Tagen haben wir die gewaltigen Anlagen per Tuk-Tuk und Fahrrad erkundet. Der Sonnenuntergang war zu dieser Jahreszeit wenig spektakulär, so dass wir uns den Sonnenaufgang erspart haben. Später haben wir gehört, dass unsere Entscheidung richtig war.
Diesen Beitrag tippe ich gerade auf dem Handy im Bus nach Phnom Penh. 12 USD für 6 Stunden Fahrt und – man glaubt es kaum – Free Wifi.

Chiang Mai – Gallery

Chiang Mai ist mit über 130.000 Einwohnern die größte Stadt in Nord-Thailand und bildet hier das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. Die Altstadt, in der viele der circa 200 buddhistischen Tempel von Chiang Mai liegen, wird von einem Viereck aus antiken Stadtmauern umgeben.

Happy New Year 2013

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HmvvoNO_FTM

New Year’s Eve @ Central World in Bangkok

Happy New Year 2013 und Alles Gute! Unsere guten Wünsche kommen dieses Mal aus Bangkok. Wir haben das neue Jahr mit vielen tausend Thais und Farangs auf dem Platz vor dem Central World Shopping Center mit einem ordentlichen Feuerwerk begrüßt. Zuvor waren ein paar, scheinbar recht bekannte, Künstler aufgetreten. Insgesamt war es überraschend „friedlich“, da es keinerlei private „Böllerei“ etc. gab. Etwas überrascht waren wir, dass sich der Platz bereits nach wenigen Minuten recht schnell wieder leerte – wir hatten doch mit etwas mehr „Party“ gerechnet.